Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Hoher Sachschaden bei Zusammenstoß zweier Straßenbahnen

Mannheim (ots) - Ein Sachschaden von ca. 20.000,- Euro ist die Bilanz einer Kollision zweier Straßenbahnen am Hauptbahnhof.

Zu dem seitlichen Zusammenstoß kam es gegen 9.30 Uhr, als eine Bahn vom Wendekreisel in Richtung Bahnhofsvorplatz und die andere von der Haltestelle Universität in Richtung Bahnhof fuhr.

Ob ein Straßenbahnführer das "Ampelsignal" missachtete oder eine Fehlschaltung ursächlich ist, ist noch nicht bekannt. In beiden Bahnen befanden sich zur Unfallzeit keine Fahrgäste. Die Straßenbahnführer blieben unverletzt. Der Straßenbahnverkehr auf dieser Strecke war bis ca. 10 Uhr unterbrochen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: