PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

29.06.2017 – 13:37

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Käfertal: Polizei zieht betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr.

MannheimMannheim (ots)

Einen betrunkenen BMW-Fahrer haben Beamte des Polizeireviers MA-Käfertal am Mittwochabend aus dem Verkehr gezogen. Der 22-Jährige war den Beamten kurz nach 22 Uhr aufgefallen, als er mit seinem BMW, an dem Kurzzeitkennzeichen angebracht waren, von der Friedrich-Ebert-Straße kommend in die Fraunhofer Straße einbog. Bei der Kontrolle bemerkten die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch im Atem des Mannes aus Rumänien. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von fast 1,8 Promille. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Einen Führerschein konnte der 22-Jährige nicht vorweisen, dieser befinde sich an seiner Wohnanschrift in Rumänien. Inwiefern der Mann, über kaum Deutschkenntnisse verfügte, tatsächlich im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, bedarf weiterer Ermittlungen. Da die Eigentumsverhältnisse bezüglich des BMW vor Ort nicht geklärt werden konnten, wurde das Fahrzeug sichergestellt. Auch hier sind weitere Nachforschungen erforderlich.

Gegen den 22-Jährigen wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim