Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Jungbusch: Radfahrerin kommt zu Fall, Verursacher entfernt sich - Zeugen gesucht

Mannheim-Jungbusch (ots) - Am Mittwoch um 12:45 Uhr befuhr eine Fahrradfahrerin die Böckstraße. Auf Höhe der Hausnummer fünf parkte unvermittelt ein weißer Kleintransporter vor der 23-jährigen Radlerin aus. Bei dem hierdurch erzwungenen Ausweichmanöver kam die junge Frau zu Fall. Obwohl sie sich leicht verletzte, entfernte sich der Fahrer des Kleintransporters von der Unfallstelle. Die Verletzte wurde vor Ort von einer Rettungswagenbesatzung erstversort und zu einer weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich telefonisch unter 0621 / 1258 - 0 beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: