Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

07.06.2017 – 11:30

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Waibstadt: Hoher Schaden durch Wildunfall

Waibstadt (ots)

Am frühen Dienstagmorgen, kurz nach 6 Uhr, erfasste eine 34-jährige VW-Fahrerin auf der K 4179, zwischen Waibstadt und Epfenbach ein Reh, das die Fahrbahn überquerte. Das Tier wurde dabei getötet. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von über 3.000.- Euro. Die Autofahrerin blieb zum Glück unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim