Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

22.05.2017 – 12:32

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis: 72-jähriger Wanderer stürzt auf Naturbrücke - Rettungshubschrauber bringt den Schwerverletzten in Klinik

Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Schwer verletzt wurde am Sonntag um 12 Uhr ein 72-jähriger Wanderer aus Offenbach bei einem Sturz beim Überqueren einer Naturbrücke auf dem Wanderweg "Katzenbacher Pfad" im Gewann Meisenklinge. Nach den bisherigen Erkenntnissen war die Wandergruppe bergabwärts in Richtung Eberbach unterwegs, als der 72-Jährige an der Brücke aus drei Sandsteinplatten, die über einen ausgetrockneten Bachlauf führen, abrutsche und aus etwa einem Meter Höhe in den Bachlauf fiel, wo er mit dem Kopf gegen einen Stein prallte. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der verletzte mit einem Krankenwagen zum Sportplatz nach Waldkatzenbach gebracht und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Mannheim geflogen. Zur Bergung des Verletzten war auch die Freiwillige Feuerwehr aus Eberbach im Einsatz. Die weiteren Unfallermittlungen hat das Verkehrskommissariat Heidelberg übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim