Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

12.05.2017 – 14:53

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarau: Autofahrerin kracht in Haltestelle - zwei Personen leicht verletzt

Mannheim (ots)

Zwei leicht verletzte Personen und beträchtlicher Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Freitagvormittag im Stadtteil Neckarau. Eine 57-jährige Frau war gegen 9.30 Uhr mit ihrem Mercedes auf der Neckarauer Straße in Richtung Rheinau unterwegs. In Höhe der Friedrichstraße kam sie nach links von der Fahrbahn ab und krachte in die Straßenbahnhaltestelle "Friedrichstraße". Dabei wurde das Wartehäuschen und die Absperrung stark beschädigt. Durch umherfliegende Trümmerteile wurde eine 80-jährige Frau, die sich an der Haltestelle der Gegenrichtung aufhielt, leicht am Knie verletzt und ein geparktes Fahrzeug beschädigt. Die Fahrerin des Mercedes erlitt ebenfalls leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Über die Höhe des Gesamtsachschadens liegen noch keine konkreten Informationen vor.

Der Gleisbereich der Straßenbahn wurde durch Mitarbeiter der RNV gereinigt. Während der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten war der Straßenbahnverkehr vorübergehend in beide Richtungen gesperrt. Durch die RNV wurde ein Busersatzverkehr eingerichtet.

Auch für den Fahrzeugverkehr ergaben sich vorübergehende Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung