PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

11.05.2017 – 10:16

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Herzogenried: Scheibe eines Linienbusses beschädigt - Zeugen gesucht

Mannheim-Herzogenried (ots)

Am Mittwochabend um 20.04 Uhr befuhr ein Linienbus der RNV die Herzogenriedstraße in Richtung der Straße "Zum Herrenried". Auf Höhe einer Spielwiese für Hunde hörte der Fahrer einen lauten Knall und bemerkte, dass eine Seitenscheibe auf der Fahrerseite beschädigt worden war, weshalb er den Bus circa 200 Meter weiter entfernt anhielt. Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt. Eine erste Begutachtung des Schadens, des Businneren und der näheren Umgebung durch Beamte vom Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt führten nicht zum Auffinden eines Projektils oder Munitionsteilen, jedoch wurde ein fünf bis zehn Zentimeter großer Stein aufgefunden, welcher zu der Beschädigung passt und entsprechende Abschürfungen aufweist. Weitere Untersuchungen hierzu werden durch die hinzugezogene Kriminaltechnik durchgeführt. Zur Tatzeit befanden sich vier Fahrgäste in dem Bus. Diese, sowie weitere Zeugen, welche sachdienliche Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich telefonisch unter 0621 / 3301 - 0 beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim