Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Feiernde Personen nach Referendum in der Türkei in der Mannheimer Innenstadt am 16.04.2017

Mannheim (ots) - Nach dem Bekanntwerden des Ergebnisses des Referendums gegen 20:00 Uhr kam es zu Feierlichkeiten von türkischen Staatsangehörigen / Erdogan-Anhängern im innerstädtischen Bereich. 60 - 80 Fahrzeuge fuhren hupend und türkische Fahnen schwenkenden durch die Innenstadt. Gleichzeitig versammelten sich 60 Personen auf dem Marktplatz, die anschließend feiernd und friedlich durch die Fußgängerzone zum Wasserturm zogen. Gegen 22:00 Uhr löste sich der Aufzug dort auf und die Personen zerstreuten sich. Kurz nach 22:00 Uhr traf sich im Bereich der F-Quadrate eine weitere Gruppe von 50 Personen, die im Anschluss ebenfalls feiernd durch die Fußgängerzone zogen. Auch dieser Aufzug verlief friedlich und die Personen verließen gegen 23:30 Uhr wieder die Mannheim Innenstadt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
stv. PvD
Lars Rimmelspacher
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: