Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

22.03.2017 – 13:01

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Viernheim/A659: Vom Bremspedal abgerutscht - Auffahrunfall auf der A659 - über 8.000 Euro Sachschaden

Viernheim/A659 (ots)

Am Dienstagmittag ereignete sich auf der A659, kurz nach 15 Uhr ein Auffahrunfall, bei dem Sachschaden in Höhe von über 8.000 Euro entstand. Als ein 64-jähriger Renault-Fahrer die Ausfahrt Viernheim-Ost in Richtung Weinheim befuhr, musste er sein Fahrzeug verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Der nachfolgende 35-jährige Fahrer eines Chryslers, wollte daraufhin sein Auto ebenfalls abbremsen, rutschte jedoch vom Bremspedal ab und fuhr auf den Renault auf. Dieser wurde wiederum auf einen vorausfahrenden Dacia eines 35-Jährigen geschoben. Der Renault-Fahrer wurde leicht verletzt. Alle drei Autos wurden durch den Zusammenstoß beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell