Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

06.03.2017 – 16:58

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Zwei Verdächtige nach Diebstahl aus einem Auto vorläufig festgenommen - Zeugen gesucht

Heidelberg (ots)

Am frühen Montagmorgen nahmen Beamte des Polizeireviers Heidelberg-Süd zwei Männer wegen des Verdachts des Diebstahls aus einem Pkw vorläufig fest.

Eine Passantin verständigte gegen 3 Uhr die Polizei, nachdem die beiden Männer im Schleifweg um einen geparkten Audi herumgeschlichen und bei ihrer Entdeckung in Richtung Leimer Straße geflüchtet waren.

Im Rahmen der Fahndung wurden zwei Männer im Alter von 21 und 27 Jahren, die der Beschreibung entsprachen, im Bereich der Freiburger Straße festgenommen. Bei ihrer Durchsuchung fanden die Beamten eine Sonnenbrille, die zuvor aus dem Handschuhfach des geparkten Audi entwendet worden war. An dem Fahrzeug selbst waren keine Aufbruchspuren festzustellen.

Die Beschuldigten, die nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freie Fuß gesetzt wurden, machten voneinander abweichende Angaben zum Vorwurf.

Nach derzeitigen Erkenntnissen prüften die beiden Männer auf ihrem Heimweg den Verschlusszustand geparkter Autos bis sie den unverschlossenen Audi fanden. Ob die beiden Männer für weitere Diebstähle aus Autos verantwortlich sind, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Zeugen und bestohlene Autohalter werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd unter Telefon 06221/34180 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell