Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

03.03.2017 – 12:35

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Helmstadt-Bargen, Rhein-Neckar-Kreis: 24-jähriger verhält sich unflätig auf Faschingsveranstaltung - Geschädigte gesucht

Helmstadt-Bargen, Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Im Rahmen einer Faschingsveranstaltung am 24.02.2017 (Altweiberfasching) kam es aus noch nicht ganz geklärten Gründen zu einem handfesten Streit, in dessen Verlauf ein 24-Jähriger auf mehrere andere Personen einschlug. Die unmittelbar vor der Festhalle befindlichen Einsatzkräfte der Polizei konnten den Wüterich ergreifen, wurden dann jedoch auch von diesem beleidigt, außerdem versuchte er, die Polizeibeamten zu treten. Letztlich musste der nach wie vor Aggressive die Beamten in Handschellen auf die Wache begleiten. Bei dem Vorfall wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt. Den Festgenommenen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren. Im Rahmen der Ermittlungen der Beamten vom Polizeiposten Waibstadt stellte sich heraus, dass der junge Mann vor der Schlägerei mindestens zwei junge Frauen zu einem Getränk einladen wollte und diese dann unsittlich berührte und ohrfeigte als sie ablehnten. Die jungen Frauen, welche als Zeugen beziehungsweise Geschädigte in Betracht kommen, werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizei unter 07261 / 690 - 0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim