Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

17.02.2017 – 11:33

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: 35-Jähriger unter Drogeneinfluss gefahren - Betäubungsmittel sichergestellt

Mannheim (ots)

Am Freitag wurde ein Mercedes-Fahrer gegen 0:40 Uhr auf der Jungbuschbrücke für eine allgemeine Verkehrskontrolle angehalten. Der Mann war in Richtung Innenstadt unterwegs. Während der Kontrolle konnten durch die Streife deutliche Anzeichen festgestellt werden, welche auf einen Konsum von Betäubungsmitteln hindeuteten. Ein freiwilliger Urintest verlief positiv auf Cannabis. Sowohl im Fahrzeug als bei dem Fahrer konnten die Beamten Marihuana sicherstellen. Der 35-Jährige wurde anschließend zum Polizeirevier gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Die Polizei ermittelt nun gegen den Mann wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit
Niklas Jakob
Telefon: 0621 174-1115
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell