Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

06.02.2017 – 11:46

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Eppelheim/Rhein-Neckar-Kreis: Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

Eppelheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Einen Verkehrsunfall verursachte ein unbekannter Autofahrer am Wochenende in Eppelheim. Ein 28-jähriger Mann hatte seinen BMW am Samstag gegen 23 Uhr zunächst in der Seestraße abgestellt und am Sonntag gegen 20 Uhr schließlich im Amselweg. Als er am Sonntagabend zur Rhein-Neckar-Halle gefahren war, bemerkte er gegen 20.30 Uhr beim Aussteigen Unfallschäden am Fahrzeug. Offenbar hatte es ein Unbekannter beim Vorbeifahren beschädigt. Der Schaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier HD-Süd, Tel.: 06221/3418-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung