Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

02.02.2017 – 14:08

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarau: 32-Jähriger verkauft angebliche Goldringe - Zeugen und Geschädigte gesucht

Mannheim-Neckarau (ots)

Ein Zeuge meldete am Mittwochvormittag der Polizei einen verdächtigen Mann, der im Stadtteil Neckarau auf der Straße angebliche Goldringe an Passanten verkaufen soll. Durch eine Polizeistreife konnte der 32-jährige Mann schließlich in der Friedrich-Böttger-Straße angetroffen und kontrolliert werden. Dabei wurden bei ihm insgesamt 14 Fingerringe aus Messing aufgefunden, die eine unfachmännisch angebrachte Gravur an der Innenseite aufwiesen. Inwiefern er bereits Ringe an Passanten verkauft hatte, ist derzeit noch nicht bekannt. Gegen ihn wird wegen des Verdachts des Betrugs ermittelt.

Die Polizei sucht Geschädigte, die von dem Mann einen angeblichen Goldring gekauft haben und bittet diese, sich mit dem Polizeirevier MA-Neckarau, Tel.: 0621/83397-0 in Verbindung zu setzen. Außerdem werden Zeugen des Vorfalls gesucht, insbesondere der Hinweisgeber, der die Polizeistreife beim Gassigehen in der Niederfeldstraße angesprochen hat. Auch diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier MA-Neckarau zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim