Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

23.01.2017 – 10:40

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch, Rhein-Neckar-Kreis: Straßenraub - Zeugen gesucht

Wiesloch, Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am frühen Sonntag, gegen 04:00 Uhr, befand sich ein 30-Jähriger zu Fuß auf dem Weg von der Haltestelle Wiesloch / Walldorf in Richtung Baiertal, als er eine unliebsame Begegnung hatte. Auf dem Fußweg, in Bereich der Unterführung unter der B 3, stellten sich ihm drei Unbekannte in den Weg. Da ihn einer der Männer mit einem Messer bedrohte, zog der Geschädigte seinen Geldbeutel aus der Tasche und warf ihn auf den Boden. Nachdem einer der Täter den Beraubten dann auch noch zu Boden geschlagen hatte, flüchteten alle drei zu Fuß in Richtung Haltestelle Wiesloch / Walldorf mit einer Beute von wenigen Euro. Der Geschädigte wurde durch die Tat leicht verletzt. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Täter 1: Erwachsen, circa 1, 85 m groß, normale Statur, dunkler Teint, bekleidet mit einer dunklen Wollmütze und dunkler Kleidung. Täter 2: Erwachsen, circa 1,80 m bis 1, 85 m groß, etwas stämmiger als Täter 1, ebenfalls dunkler Teint, bekleidet mit dunkler Wollmütze und dunkler Kleidung. Täter 3 wird wie Täter 1 beschrieben. Die Beamten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg haben die Ermittlungen aufgenommen. Sie bitten Zeugen, welche Beobachtungen gemacht haben, die Täter eventuell kurz vor oder nach der Tatzeit gesehen haben oder diese bei der Flucht beobachtet haben, sich telefonisch unter 0621 / 174 - 5555 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell