Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

12.01.2017 – 10:21

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Fahrzeugkontrolle wurde zum Verhängnis

Mannheim (ots)

In der Bismarckstraße Richtung Hauptbahnhof Mannheim in Höhe der Otto-Selz-Straße wurde ein 19 Jahre alter Mann kontrolliert. Bei dieser Kontrolle fielen die stark geweiteten Pupillen des Betroffenen auf, sodass mit dessen Einverständnis, einige Tests durchgeführt wurden. Ein Urin-Test reagierte positiv auf THC. Anschließend wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Der junge Mann muss mit einer Strafanzeige und einer Meldung an die Führerscheinstelle rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christina Hörner
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung