Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

27.12.2016 – 12:35

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Weitere 17 Autoaufbrüche in der Stadt - Sach- und Diebstahlsschaden mehrere tausend Euro - Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht ?

Mannheim (ots)

17 weitere Autoaufbrüche wurden im Laufe des 2. Weihnachtsfeiertages bei der Mannheimer Polizei noch zur Anzeige gebracht. An allen geparkten Fahrzeugen wurden die Scheiben eingeschlagen und die Innenräume nach Brauchbarem durchsucht.

Neben einer Sporttasche mit diversen Kleidungsstücken, Navigationsgeräten, Damenhandtaschen mit Portmonee und verschiedenen persönlichen Dokumenten fielen den Unbekannten auch Schmuckstücke sowie elektronische Geräte in die Hände. Die Gesamtschadenshöhe dürfte sich nach ersten Feststellungen auf mehrere tausend Euro belaufen. Abgestellt waren die Autos in den Stadtteilen Käfertal, Neckarstadt, Oststadt und in der Innenstadt. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und entsprechende Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel.: 0621/174-0, zu melden.

Die Zahl der Autoaufbrüche ab dem 23. Dezember summiert sich somit bis jetzt auf 36. Es ist allerdings nicht ausgeschlossen, dass sich weitere Geschädigte bei der Polizei melden. Die Polizei weist ausdrücklich Fahrzeugbesitzer hin, keine Wertgegenstände sichtbar im Auto zurückzulassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung