Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WL: Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall auf Tankstelle

Hollenstedt (ots) - Am Donnerstag, 28.02.2019, gegen 21:50 Uhr kam es in 21279 Hollenstedt, Gewerbestraße 1, ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

27.12.2016 – 12:29

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Unfall verursacht und weitergefahren - Zeugen gesucht

Mannheim (ots)

Am 20. Dezember verursachte ein bislang unbekannter Autofahrer auf dem Luisenring, in Höhe des Quadrats K 2, einen Verkehrsunfall und fuhr anschließend weiter, ohne sich um den Schaden in Höhe von ca. 2.500,- Euro zu kümmern.

Ein 33-jähriger Peugeot-Fahrer wollte kurz nach 18 Uhr nach rechts in Richtung Marktstraße abbiegen, als der Unbekannte in einem dunklen SUV rückwärts vor den Peugeot fuhr.

Der SUV hatte zuvor schräg auf dem Abbiegestreifen gehalten. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der 33-Jährige nach rechts aus, wodurch er mit einem VW kollidierte, dessen 54-jähriger Fahrer auf dem rechten Geradeausstreifen in Richtung Friedrichsring unterwegs war.

Sowohl an dem Peugeot als auch an dem VW entstand Sachschaden. Der Unbekannte im dunklen SUV fuhr unterdessen weiter.

Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit diesem unter Telefon 0621/12580 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung