Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Walldorf, Rhein-Neckar-Kreis: Explosion an Wohnhaus in Walldorf; Nachtrag: Phantombild - wer kennt die abgebildete Person?

POL-MA: Walldorf, Rhein-Neckar-Kreis: Explosion an Wohnhaus in Walldorf; Nachtrag: Phantombild - wer kennt die abgebildete Person?
Phantombild Farbe

Walldorf, Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen, um 1 Uhr, ereignete sich eine Explosion an einem Wohnhaus in der Fasanenstraße, es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro, verletzt wurde niemand. Wir berichteten am 01.12.2016. Ein Sprengstoffsachverständiger des Landeskriminalamtes sicherte am Tatort Reste des Sprengkörpers. Mit Ergebnissen der Untersuchung bezüglich der Beschaffenheit und der Machart ist in einigen Tagen zu rechnen. Die Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an. Auf Basis einer Zeugenaussage wurde ein Phantombild erstellt. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: "Südländisches Aussehen", etwa 50 bis 60 Jahre alt, circa 1, 70 m groß, etwas größere Nase, bekleidet mit einer graumelierten französischen Baskenmütze, helle Jacke, hellgraue oder hellblaue Jeans. Bei dem Bild handelt es sich um einen Mann, welcher kurz vor der Tatzeit in Tatortnähe gesehen wurde. Er kommt somit als Verdächtiger beziehungsweise als wichtiger Zeuge in Betracht. Er selbst, sowie Zeugen, welche Hinweise auf die Identität des Mannes geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 0621 / 174 - 5555 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: