PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

09.11.2016 – 11:08

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Leimen/Rhein-Neckar-Kreis: Zusammenstoß nach Vorfahrtsverletzung

Leimen/Rhein-Neckar-KreisLeimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von über 15.000 Euro waren bei einem Verkehrsunfall am frühen Dienstagnachmittag in Leimen zu beklagen. Eine 57-jährige Frau befuhr gegen 13.30 Uhr mit ihrem Opel den Falltorweg in Richtung Bürgermeister-Weidemaier-Straße. An der Kreuzung zur St. Ilgener Straße nahm sie einem Linienbus der BRN, der in Richtung St. Ilgen unterwegs war, die Vorfahrt und stieß mit ihm zusammen. Sowohl die Opel-Fahrerin als auch der 40-jährige Fahrer des Linienbusses erlitten leichte Verletzungen. Die 57-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Fahrgäste im Bus kamen nicht zu Schaden. Der Opel wurde bei dem Zusammenstoß so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim