Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

09.09.2016 – 08:37

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Zwei Tatverdächtige nach Öffentlichkeitsfahndung identifiziert und vorläufig festgenommen

Heidelberg (ots)

Am 13.07.2016 setzten sich zwei Ladendiebe in einem Kaufhaus in der Hauptstraße in Heidelberg mittels Pfefferspray gegen eine Festnahme zur Wehr und flüchteten. Wir berichteten am 14.07.2016 und veröffentlichten in einem Nachtrag am 04.08.2016 Lichtbilder der Tatverdächtigen. Beruhend auf einer Veröffentlichung der Bilder gab ein Zeuge einen Hinweis auf einen Tatverdächtigen. Bei einer Wohnungsdurchsuchung am 17.08.2016 wurde der 22-jährige Verdächtige angetroffen und vorläufig festgenommen, in seiner Wohnung in Mannheim wurden Beweismittel aufgefunden und beschlagnahmt. Durch intensive weitere Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg konnte auch der zweite Tatverdächtige identifiziert werden. Auch bei ihm wurde am 07.09.2016 in Mannheim eine Wohnungsdurchsuchung durchgeführt. Hierbei wurde der ebenfalls 22-Jährige vorläufig festgenommen und das verwendete Tatmittel, ein Pfefferspray, aufgefunden und beschlagnahmt. Beide Tatverdächtige erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls mit Waffen und Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim