Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

02.09.2016 – 11:39

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss

Heidelberg (ots)

Mehrere tausend Euro Sachschaden, eine leicht verletzte Person, eine Blutentnahme und ein einbehaltener Führerschein sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, in der Bergheimer Straße. Ein 36-Jähriger war dort mit seinem Daimler-Benz in Richtung Bismarckplatz unterwegs. Vermutlich infolge Drogenbeeinflussung, verbunden mit Unachtsamkeit, kam der Autofahrer nach rechts ab, prallte gegen einen geparkten Fiat und schob diesen wiederum auf einen davor stehenden Opel. Der 32-jährige Fiat-Besitzer saß zum Zeitpunkt des Unfalls in seinem Wagen und erlitt durch den Zusammenstoß leichtere Verletzungen. Eine erste Überprüfung des Mercedes-Fahrers auf einen etwaigen Konsum von Betäubungsmitteln verlief positiv, was eine Blutentnahme und den Einbehalt seines Führerscheines nach sich zog.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Harald Schumacher
Telefon: 0621 174-1113
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung