Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

31.08.2016 – 22:48

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Ausgebremst und gegen Bordstein geschleudert. Unfallbeteiligter flüchtete. Zeugen gesucht.

Weinheim / Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Mittwochmorgen gegen 07.30 Uhr wollte der Fahrer eines silberfarbenen Pkw VW in Weinheim an der Kreuzung Westtangente / Viernheimer Straße /B 38 bei Grünlicht geradeaus in die Viernheimer Straße weiterfahren. Unmittelbar bei Erreichen der Viernheimer Straße kam von rechts von der Westtangente ein PKW und wollte ebenfalls in die Viernheimer Straße einbiegen. Dessen Fahrer bremste im letzten Moment noch ab, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der VW-Fahrer bremste ebenfalls, kam hierbei ins Schleudern und prallte gegen den Bordstein. Dabei wurden beide Vorderreifen erheblich beschädigt. Der Fahrer des anderen Pkw, hierbei soll es sich um einen jüngeren Mann handeln, setzte anschließend seine Fahrt fort, ohne anzuhalten. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weinheim zu melden, Tel. 06201-10030.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Ulrich Auer
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim