Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

26.08.2016 – 10:47

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Rauenberg/Rhein-Neckar-Kreis: Unfall mit schwerverletzter Person

Rauenberg/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Eine schwerverletzte Person und Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Donnerstagabend auf der B 39 bei Rauenberg. Ein 26-Jähriger war gegen 20.30 Uhr mit seinem Opel auf der L723 in Richtung Rauenberg unterwegs. In Höhe der Autobahnzufahrt zur A 6 missachtete er das Rotlicht der Ampel und stieß beim Linksabbiegen auf die Autobahn in Fahrtrichtung Mannheim mit einem entgegenkommenden Motorradfahrer zusammen, der die B 39 in Richtung Wiesloch befuhr. Der Zweiradfahrer stürzte und zog sich Verletzungen an der Hand, im Gesicht sowie am Nacken zu. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde. Sowohl das Auto als auch das Kraftrad waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung