Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis: Besucherin vertreibt falschen Handwerker - Zeugen gesucht

Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Donnerstagnachmittag, gegen 15 Uhr, klingelte ein falscher Handwerker in der Max-Planck-Straße an der Wohnungstür eines 81-Jährigen. Der Unbekannte gab an, er müsse die Wasserleitung im Bad überprüfen und betrat die Wohnung.

Dort wollte er den Wohnungsinhaber ins Bad lotsen, vermutlich um einem Komplizen den ungestörten Zutritt zur Wohnung zu ermöglichen. Dazu kam es aber nicht, da in diesem Moment eine gute Bekannte des 81-Jährigen zu Besuch kam und der Dieb schnell das Weite suchte. Beim Gehen entfernte er einen Gegenstand, den er beim Betreten der Wohnung unbemerkt in das Schloss der Wohnungstür gedrückt hatte, um so ein Schließen zu verhindern.

Der männliche Täter wurde wie folgt beschrieben:

Ca. 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, kurze dunkelbraune Haare, rundes Gesicht, schlank. Der Mann sprach gutes Deutsch und war mit einem hellen T-Shirt bekleidet. Dabei hatte er einen Terminkalender.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwetzingen unter Telefon 06202/2880 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: