Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Brühl/Rhein-Neckar-Kreis: Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt; Pressemitteilung Nr. 2

Brühl/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen wurde ein 56-jähriger Fahrradfahrer am Sonntagmittag mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Mann hatte mit seinem Fahrrad gegen 11.20 Uhr an der Kreuzung Rennerswald die Alte Mannheimer Landstraße bei Rot überquert und war von einer 80-jährigen VW-Fahrerin erfasst worden, die die Kreuzung bei Grün passierte. Ein Sachverständiger wurde zur Klärung des Unfallhergangs hinzugezogen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000.- Euro. Die Ermittlungen der Verkehrspolizei Mannheim dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: