Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall; Pressemitteilung Nr. 2

Mannheim (ots) - Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Gontardstraße/Glücksteinallee am Dienstagnachmittag wurden zwei Personen verletzt.

Kurz nach 15 Uhr war ein 33-jähriger Opel-Fahrer auf der Gontardstraße in Richtung Gontardplatz unterwegs, als er an der Kreuzung Glücksteinallee eine von rechts kommende 76 Jahre alte Citroen-Fahrerin übersah. Durch die Kollision beider Fahrzeuge wurde der Citroen gegen den Bordstein abgewiesen, worauf das Fahrzeuge umkippte und gegen einen Ampelmast prallte.

Nach ihrer notärztlichen Behandlung wurden Fahrer und Fahrerin in eine Klinik gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt insgesamt weit über 10.000.- Euro.

An der Ampel entstand nur geringer Schaden. Zum Unfallzeitpunkt war gelbes Blinklicht für den Opel-Fahrer sichtbar.

Die Feuerwache Mitte der Mannheimer Berufsfeuerwehr war zur Bergung der Fahrzeuge und der Verletzten im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: