Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Schlägerei zwischen Bewohner und Sicherheitsdienst im PHV; Hintergrund unklar; ein Verletzter

Heidelberg (ots) - Weshalb es am frühen Montagmorgen im PHV zu einem Tumult zwischen Bewohnern und Angehörigen des Sicherheitsdienstes kam, bei dem ein 21-jähriger Tunesier verletzt wurde, ist noch nicht geklärt. Gegen 3 Uhr wurden elf Streifenwagen in die Unterkunft entsandt, um die Parteien zu trennen. Der 21-Jährige, der nach ersten Ermittlungen auf einen Beschäftigten des Sicherheitsdienstes losgegangen sein soll und so den Tumult ausgelöst haben könnte, wurde zunächst in Gewahrsam genommen, später jedoch aufgrund nicht näher bekannter Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Das Motiv ist unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: