Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

23.07.2016 – 08:25

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Unwetter im Bereich des Polizeipräsidiums Mannheim

Mannheim (ots)

Die Polizei musste am Freitagabend zwischen 18:00 Uhr und Mitternacht zu über 200 unwetterbedingten Einsätzen ausrücken. Die meisten Einsätze waren im Stadtgebiet von Mannheim zu verzeichnen, aber auch im Rhein-Neckar-Kreis und hier schwerpunktmäßig im Bereich Schwetzingen/Plankstadt kam es zu entsprechenden Einsätzen. Es handelte sich hierbei hauptsächlich um Beseitigung von Gefahrenstellen oder überfluteten Straßen. Vereinzelt wurden aber auch Dächer abgedeckt. Die Höhe des Sachschadens ist bislang noch nicht bekannt. Verletzte gab es zum Glück keine.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Harald Fahldiek
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung