Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg/Sinsheim: Ladendiebe festgenommen; Bananen führten zum Tatort

Heidelberg/Sinsheim (ots) - Dass sich die Personenkenntnis erfahrener Kollegen zuweilen auszahlt, hat sich am Montagmittag wieder einmal gezeigt.

Einer Streife des Polizeireviers Heidelberg-Mitte kam gegen 14 Uhr in der Rohrbacher Straße in Heidelberg ein Opel-Astra mit MG-Kennzeichen, besetzt mit drei Personen entgegen. Der Fahrer, ein 28-jähriger Georgier war den Beamten in der zurückliegenden Woche bereits durch einen Ladendiebstahl, gemeinsam mit zwei weiteren Landsleuten bekannt. Das Auto wurde anschließend angehalten neben dem 28-Jährigen waren zwei 19 und 31 Jahre alten Georgier kontrolliert.

Die Beamten stellten dabei fest, dass der Innenraum des Fahrzeuges präpariert war, um Gegenstände zu verstecken. In einem dieser Verstecke fanden sie eine Plastiktüte gefüllt mit noch original verpackten Zigarettenschachteln. Ob sie aus einem Diebstahl stammten, ließ sich zunächst allerdings nur vermuten.

Über eine Packung Bananen führte die Spur allerdings zu einem Einkaufsmarkt nach Sinsheim-Hilsbach. Dort konnte ermittelt werden, dass sich die Männer rund zwei Stunden zuvor in diesem Markt in der Marktstraße aufgehalten. Wenig später waren die Männer verschwunden und mit ihnen die Zigaretten (die Bananen hatten sie übrigens bezahlt). Nach Beendigung der Formalitäten wurden die Männer, die in Sinsheim und in Heidelberg wohnen, wieder auf freien Fuß gesetzt. Ob sie für weitere Taten verantwortlich sind, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: