Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Friedrichsfeld: Radfahrerin bei Zusammenstoß mit Betonmischer verletzt.

Mannheim-Friedrichsfeld (ots) - Bei einem Zusammenstoß mit einem Betonmischer am frühen Montagnachmittag im Stadtteil Friedrichsfeld wurde eine 12-jährige Radfahrerin verletzt. Das Mädchen war kurz vor 14 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Neckarhauser Straße in Richtung Vogesenstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Platanen-/Ahornstraße hielt es an der roten Ampel am rechten Fahrbahnrand an. Neben ihr stand ein 53-jähriger Mann mit seinem Betonmischer. Beim Umschalten auf Grün bog der 53-Jährige nach rechts in die Platanenstraße ab und stieß dabei mit dem Kind zusammen, das geradeaus weiterfahren wollte. Die 12-Jährige stürzte und zog sich Verletzungen zu und wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Über Art und Schwere ihrer Verletzungen ist derzeit nichts bekannt. Der Lkw-Fahrer fuhr nach der Kollision einfach weiter. Ein Zeuge, der den Unfall beobachtet hatte, folgte dem Betonmischer und wies den Fahrer auf den Unfall hin. Der 53-Jährige kehrte anschließend an die Unfallstelle zurück. Gegen ihn wird wegen fahrlässiger Körperverletzung und Unfallflucht ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: