Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Verkehrsunfall auf A 6 endete glimpflich

Mannheim (ots) - Glimpflich endete am frühen Freitagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der A 6. Kurz nach 12 Uhr wollte der Fahrer eines Lkw zwischen den Autobahnkreuzen Mannheim und Viernheim von der mittleren auf die rechte Spur wechseln und übersah dabei ein daneben fahrendes Auto. Das Fahrzeug wurde dadurch an die Leitplanken gedrückt und stark beschädigt. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme waren die beiden Fahrstreifen bis gegen13.30 Uhr blockiert; der Verkehr wurde auf der linken Spur an der Unfallstelle vorbeigeleitet. In der Spitze staute sich der Verkehr auf rund fünf Kilometern zurück.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: