Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: Einbrecher von Polizei geschnappt, Marihuana aufgefunden

Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Mittwoch gegen 22:30 Uhr informierte ein aufmerksamer Zeuge die Polizei darüber, dass er gerade beobachtet hatte, wie mehrere Personen versuchten, über eine Feuerleiter in ein Schulgebäude in der Schubertstraße zu gelangen. Mehrere Streifenwagenbesatzungen des Polizeireviers Hockenheim eilten sofort zu der Schule, wo es ihnen gelang, insgesamt drei flüchtende Personen im Alter von 24, 27 und 31 Jahren in Tatortnähe anzuhalten. Bei der Festnahme führte einer der Männer einen Rucksack mit sich, in welchem die Beamten mehrere Gramm Marihuana auffanden. Die Festgenommenen mussten die Beamten auf die Wache begleiten, wo sie erkennungsdienstlich behandelt wurden. Außerdem wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Mannheim eine Wohnungsdurchsuchung durchgeführt. Nach Abschluss der ersten Maßnahmen wurden die Männer wieder auf freien Fuß entlassen. Sie erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Einbruchsdiebstahls und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Ob bei dem Einbruchsversuch Sachschaden entstand und ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: