Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

06.07.2016 – 09:48

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Dossenheim/Rhein-Neckar-Kreis: 6-jähriges Mädchen nach Messerstich außer Lebensgefahr; Pressemitteilung Nr. 2

Dossenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim

Das 6-jährige Mädchen, das am Dienstagabend in einem Einkaufsmarkt mit einem Messer schwer verletzt worden war, befindet sich nicht mehr in Lebensgefahr.

Das Dezernat Kapitalverbrechen der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Das Motiv für die Tat ist bislang unbekannt.

Die Tatverdächtige wird am Mittwochnachmittag dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Ersten Recherchen zufolge soll es keine Vorbeziehung zwischen der Tatverdächtigen und dem Opfer gegeben haben.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung