Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: 21-jähriger Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend auf der B 36 bei Hockenheim wurde ein 21-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Der junge Mann befuhr kurz nach 18 Uhr die Auffahrt von der L 722 auf die B 36 in Richtung Speyer. In der Kurve verlor er die Kontrolle über sein Kraftrad und stürzte. Er rutschte daraufhin über die Fahrstreifen der B 36 in Richtung Mittelleitplanken. Dabei stieß sein Motorrad auf dem rechten Fahrstreifen zunächst gegen einen Kleinbus und prallte schließlich in die Leitplanken. Der Motorradfahrer blieb verletzt auf der rechten Fahrspur liegen. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Zweirad musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 7.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: