Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Wieblingen: Auto rollt nach Verkehrsunfall ins Gebüsch

Heidelberg-Wieblingen (ots) - Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag im Stadtteil Wieblingen rollte ein beteiligtes Auto rückwärts in ein Gebüsch. Ein 80-jähriger Mann fuhr gegen 17.30 Uhr mit seinem Opel auf dem Grenzhöfer Weg in Richtung Umgehungsstraße. An der Kreuzung zur L 637 nahm er einer 30-jähringen Mini-Fahrerin, die in Richtung Edingen unterwegs war, die Vorfahrt und stieß mit ihr zusammen. Der Mini drehte sich im Uhrzeigersinn, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und rollte rückwärts in ein Gebüsch, wo er schließlich zum Stehen kam. Beide Unfallbeteiligten kamen mit dem Schrecken davon, ihre Autos waren jedoch so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: