FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Tresor geknackt - reiche Beute

Mannheim (ots) - Die Kellerräume eines Anwesens in der Schanzenstraße suchten über die vergangenen Tage bislang unbekannte Täter auf. Sie durchstöberten die teils unverschlossenen Räume nach Brauchbarem. Im hinteren Bereich brachen sie eine Türe brachial auf und stießen auf einen Tresor, aus dem sie Edelmetall, diverser Goldschmuck und eine Vielzahl an Goldmünzen entwendeten. Ob noch weiteres aus dem Tresor gestohlen wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Nach ersten Angaben des Geschädigten beträgt der Gesamtdiebstahlsschaden mehrere 10.000 Euro. Der Schaden an der aufgebrochenen Türe dürfte sich auf ebenfalls rund 1.000 Euro belaufen. Bewohnern waren vor ca. vier Wochen und letztmals vor einer Woche zwei unbekannte Männer in dem Objekt aufgefallen, die sie nach unterschiedlichen Anhörungen auch identisch beschrieben. Ca. 50 Jahre alt, 175 - 180 cm groß, kräftige Statur, unrasiert, kurze, dunkle, graumellierte Haare, insgesamt ungepflegtes Erscheinungsbild, auffällig große Kleidung. Hinweise hierzu nimmt das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt, Tel.: 0621/1258-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: