Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Oftersheim/Schwetzingen: Autoaufbrüche Navigationsgerätediebstahl; zwei Versuche; Zeugen gesucht

Oftersheim/Schwetzingen (ots) - Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Dienstag drei weitere BMW in Oftersheim auf.

Während der Aufbruch bei einem X 5 in der Astrid-Lindgren-Straße um 1.20 Uhr im Versuchsstadium stecken blieb und der Täter flüchtete, da die Alarmanlage des Fahrzeuges ertönte, wurden die Navigationsgeräte in zwei Fahrzeugen in der Käthe-Kollwitz-Straße und der Ludwig-Erhard-Straße entwendet. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 20.000.- Euro.

Auch im Mittelgewann in Schwetzingen ließ der Täter von seinem Vorhaben ab, einen BMW aufzubrechen. Die Gründe hierfür sind bislang noch nicht bekannt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass er bei der Tat gestört wurde.

Zeugen, die in allen Fällen Hinweise zu dem oder den Tätern geben können, denen Verdächtige möglicherweise auch bereits in den Tagen zuvor aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwetzingen, Tel.: 06202/288-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: