Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Bei Arbeiten am Heidelberger Schloss schwer verletzt Pressemitteilung Nr. 2

Heidelberg (ots) - Am Dienstagvormittag wurden zwei Arbeiter nach einem Sturz in die Tiefe mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Zum Transport wurde unter anderem ein Rettungshubschrauber eingesetzt.

Die beiden Männer im Alter von 40 und 41 Jahren waren mit dem Abbau eines Festzeltes im Schlossgarten befasst, als das ca. 6 Meter hohe Rollgerüst kippte und die ungesicherten Männer auf den Boden stürzten. Das Gewerbeaufsichtsamt kam an die Unfallstelle. Die Kriminalpolizeidirektion hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: