Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim: Golf-Cabrio-Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Montag kurz vor 14 Uhr kam es in der Dührener Straße/Zufahrt zu einem Baumarkt zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 20-jähriger Radfahrer leicht verletzt wurde und sich der Verursacher unerlaubt in Richtung Stadtmitte entfernte. Möglicherweise war es der Fahrer eines dunkelblauen VW Golf III Cabrio, der kurz vor dem Kreisel stoppte, um dem 20-jährigen Mountainbike-Fahrer das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen. Dieser benutzte ordnungsgemäß den Radweg in Richtung Dühren, der exakt an dieser Stelle die Zufahrt zum Baumarkt-Parkplatz kreuzt. Urplötzlich fuhr der Autofahrer an und touchierte den Radfahrer. Dieser zog sich dabei leichte Verletzungen zu, sein Rad wurde ebenfalls beschädigt. Der ca. 40-jährige Golf-Fahrer mit dunkelbraunen, nackenlangen Haaren, Oberlippenbart, kümmerte sich nicht weiter um die Angelegenheit und fuhr in Richtung Stadtmitte davon. Der Radfahrer begab sich zu seiner nahegelegenen Arbeitsstelle und informierte die Polizei. An der Zufahrt zum Baumarkt befand sich zur Unfallzeit ein weiteres Fahrzeug, evtl. hat der/die Fahrer/-in das Unfallgeschehen beobachtet und kann entsprechende Hinweise zum Verursacher geben. Dieser wie auch weitere Zeugen werden daher gebeten, das Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, zu kontaktieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: