Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim: Autofahrer verursacht Unfall und entfernt sich Polizei bittet um Hinweise

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Im Kreuzungsbereich B 292/Auffahrt BAB 6 in Fahrtrichtung Mannheim stießen am Montagabend gegen 20 Uhr zwei Fahrzeuge zusammen; an einem beteiligten Skoda entstand Totalschaden - der Verursacher flüchtete. Zum Unfallablauf: Ein bislang nicht ermittelter Autofahrer, an seinem Fahrzeug war ein Anhänger angekoppelt, missachtete das Rotlicht und fuhr in den Kreuzungsbereich ein, indem sich bereits der Skoda-Fahrer befand. Der Skoda krachte gegen den Anhänger und wurde im Frontbereich stark beschädigt. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht weiter um die Angelegenheit und setzte seine Fahrt fort. Ein Kennzeichen konnte durch einen Zeugen abgelesen, die Ermittlungen dauern diesbezüglich noch an. Zeugen, die gegen 20 Uhr auf den Unfall aufmerksam wurden und Hinweise zu dem Flüchtigen geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: