Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Waibstadt: Wildunfall - 4.000 Euro Schaden

Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Ein Reh querte in der Nacht zum Montag die K 4179, die zu diesem Zeitpunkt ein 26-jähriger Audi-Fahrer in Richtung Epfenbach befuhr. Der Audi-Fahrer erfasste das Tier, das durch den Zusammenprall getötet wurde. Der Fahrer selbst zog sich keine Verletzungen zu; an seinem Audi A 6 entstand Sachschaden von 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: