Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

14.06.2016 – 09:52

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: Exhibitionist spricht Frau an und entblößt sich - Zeugen gesucht

Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Montag gegen 08:55 Uhr befand sich eine 47-Jährige auf einem Feldweg entlang der Bahnstrecke in der Nähe des ALDI-Parkplatzes. Aus Richtung Bahnhof Hockenheim kam ihr ein Radfahrer entgegen. Dieser sprach sie in gebrochenem Englisch an, fuhr jedoch gleich weiter, als die Frau ihren Hund zu sich rief. Wenige Meter weiter blieb er wieder stehen, gestikulierte in Richtung der Geschädigten und manipulierte dabei an seinem erigierten Glied. Danach folgte er der Hockenheimerin eine kurze Strecke und entfernte sich erst, als diese mit dem Handy telefonierte. Der Vorfall könnte von einer Joggerin bemerkt worden sein, welche genau zu diesem Zeitpunkt an der Örtlichkeit vorbeilief. Diese wird, ebenso wie andere Zeugen, gebeten, sich unter 0621 / 174 - 5555 beim Kriminaldauerdienst zu melden. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief erfolglos. Der Exhibitionist wird wie folgt beschrieben: Circa 25 Jahre alt, südländisch / arabisches Aussehen, unrasiert, kräftige, auffallende Lippen, etwa 1,80 m groß, ganz schlank, bekleidet mit einer schwarzen Wollmütze mit Armani-Schriftzug, beige Hose und Jacke. Sein Gürtel hatte eine auffällige Schnalle in grün / rot, ähnlich einem "Gucci-Fake". Der Mann fuhr auf einem pink- / bzw. rosafarbenen Damenfahrrad mit einem schwarzen Trolley-Rollkoffer auf dem Gepäckträger. Bereits am Montag eine Woche zuvor war es in Hockenheim im Gewann Schaftrieb zu einer Belästigung von zwei Reiterinnen durch einen Exhibitionisten gekommen (wir berichteten am 07.06.2016). Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Straftaten besteht, wird von den Ermittlern des Kriminalkommissariats Mannheim überprüft.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim