Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

10.06.2016 – 12:50

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesenbach: Opel Corsa rammte Audi A 6 - Fahrerin entfernt sich - Polizei sucht dringend Zeugin

Wiesenbach/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Donnerstag gegen 17.45 Uhr rammte die Fahrerin eines Opel Corsa einen "In der Au" abgestellten Audi A 6 und entfernte sich danach jedoch unerlaubt von der Unfallstelle. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und an dem beschädigten Audi - Schaden: 1.000 Euro - eine Nachricht hinterlassen. Zudem gab er in seiner Anhörung an, dass eine weitere, bislang nicht bekannte Person, den Unfall beobachtet hat und evtl. entscheidende Hinweise auf die Fahrerin geben kann. Diese Zeugin wird daher dringend gebeten, sich mit der Polizei, Tel.: 0621/174-4140, in Verbindung zu setzen. Eine Recherche ergab, dass der Versicherungsschutz des Fahrzeugs seit Mai 2016 erloschen ist. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung