Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

16.05.2016 – 15:02

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis: Betrunken Unfall verursacht und von der Unfallstelle geflüchtet

Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Betrunken war ein 28-jähriger Autofahrer am Montagmorgen kurz nach 5 Uhr auf der Landesstraße 536 von Schriesheim in Richtung Ladenburg unterwegs. Dies hatte zur Folge, dass er am Kreisverkehr an der A 5 die Verkehrsinsel streifte und geradeaus in die Umrandung des Kreisverkehrs steuerte. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Audi, überfuhr vier Verkehrszeichen und krachte in die Leitplanken. Anschließend flüchtete der Fahrer zu Fuß von der Unfallstelle. Im Rahmen der Ermittlungen konnte der 28-Jährige in Schriesheim angetroffen werden. Er hatte frische, leichte Unfallverletzungen und behauptete, dass ihm ein Unbekannter das Auto entwendet habe. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille, ihm wurden Blutproben entnommen. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Der Führerschein wurde in Verwahrung genommen, die weiteren Ermittlungen hat die Verkehrspolizei übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell