Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Meckesheim
Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall auf der L549, zwei schwerverletzte Pkw Insassen

Meckesheim / Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Aus bislang ungeklärter Ursache kam am späten Samstagabend, gg. 21.45 Uhr der Fahrer eines silbernen Volvo S 60 auf der L549 von Eschelbronn kommend, kurz vor der Einmündung zur B45 von der Fahrbahn ab. Er fuhr teilweise über die dortige Verkehrsinsel und prallte dann in die gegenüberliegenden Leitplanken der B45 und blieb auf der Seite auf den Leitplanken liegen. Die beiden Insassen des Volvo wurden bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und in umliegende Kliniken eingeliefert. Bislang ist noch ungeklärt welche Person das Auto gefahren hat. Bei beiden wurde eine Blutprobe erhoben. Aufgrund der Bergungsmaßnahmen musste die B45 bis 23.20 Uhr gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 30.000 Euro. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Neckargemünd unter Tel.: 06223/92540 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Michael Neider
stv. PvD
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: