Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

04.04.2016 – 11:31

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Ehrliche Finderin verständigt Polizei - Finderin und Verlierer zusammengeführt

Heidelberg (ots)

Am Sonntag meldete sich ein Vater bei der Polizei, nachdem sein 17-jähriger Sohn sein komplettes Lehrlingsgehalt am Bankautomat abgehoben und auf dem Nachhauseweg in die Hagelachstraße verloren hatte. Trotz anschließender intensiver Suche blieb das Bargeld unauffindbar. Mit der geringen Hoffnung auf einen ehrlichen Finder wandte man sich schließlich an die Polizei. Und dann die Überraschung, etwa eine Stunde später meldete sich die Mutter von drei kleinen Kindern beim Polizeirevier Heidelberg-Süd und teilte den Fund von knapp über 200 Euro in der Odenwaldstraße mit. Die Finderin und der Verlierer konnten "zusammengeführt" werden, der 17-Jährige bedankte sich überschwänglich bei der ehrlichen Finderin und der Polizei. Für die "Selbstverständlichkeit" wollte die Finderin auch keinen Finderlohn haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell