Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

14.03.2016 – 11:25

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis: Brand in Wohngebiet, Sachschaden rund 80.000 Euro - Zeugen gesucht

Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Bei einem Brand am frühen Montagmorgen in Mühlhausen entstand Sachschaden von rund 80.000 Euro. Gegen 3.15 Uhr gerieten aus bislang unbekannter Ursache mehrere vor einem Anwesen in der Ruhbergstraße abgestellte Fahrräder in Brand. Die Flammen breiteten sich rasch auf einen an das Haus angebauten Holzunterstand, zwei Mülltonnen und einen Motorroller aus. In der Folge entzündete sich zudem ein vor dem Nachbarhaus abgestellter Pkw und brannte vollständig aus. Dabei schlugen die Flammen durch ein Kellerfenster ins Wohnhaus über. Ein Ausbreiten des Brandes in das Wohnhaus konnte jedoch durch die Freiwillige Feuerwehr Mühlhausen, die mit vier Fahrzeugen und rund 40 Feuerwehrleuten vor Ort kam, verhindert werden. Der Brand war 4.30 Uhr vollständig gelöscht. Durch die Flammen wurden die Fassaden und Fenster beider Häuser sowie ein weiteres geparktes Auto beschädigt. Die Bewohner wurden vorsorglich aus den Häusern evakuiert. Eine Person klagte über Atembeschwerden und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung.

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-5555 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim