Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

12.03.2016 – 10:22

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Frau in Rhein treibend entdeckt; Rettung durch Feuerwehr; Verdacht des Raubes; Kripo ermittelt; Zeugen gesucht

Mannheim (ots)

Am Freitagabend, gegen 19.40 Uhr, entdeckten Zeugen von der Rheinkaistraße aus eine Frau im Rhein treibend. Rettungskräfte der Feuerwehr konnten die 76-Jährige mit einem Rettungsboot schließlich aus dem Wasser bergen. Nach ihrer notärztlichen Behandlung wurde die stark unterkühlte Frau in eine Klinik eingeliefert. Bei ihrer ersten Vernehmung gab sie an, kurz vor 19 Uhr an der Rheinpromenade spazieren gewesen zu sein, als ihr an den Rheinterrassen, kurz vor einem Gasthaus, ein Jogger entgegen kam, der ihre Handtasche wegreißen wollte. Bei dem Gerangel sei sie ins Wasser gestürzt. Der Täter sei mit der Tasche, in der ein geringer Bargeldbetrag war, geflohen. Den Mann beschrieb sie wie folgt: ca. 25-30 Jahre, groß und schlank; dunkel gekleidet. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-5555.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim