Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

01.03.2016 – 12:00

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim/Heidelberg: Unbekannte entwenden Wahlplakate - Zeugen gesucht

Mannheim/Heidelberg (ots)

Durch die Partei "AfD" wurde in den letzten Februar-Tagen bei der Polizei und der Staatsanwaltschaft Mannheim Anzeige wegen Diebstahls und Sachbeschädigung gegen Unbekannt gestellt. Demnach sollen im Stadtgebiet Heidelberg insgesamt 800 Wahlplakate entwendet und weitere 100 Plakate beschädigt worden sein. Dabei entstand ein Sachschaden von über 3.000 Euro. Auch im Stadtgebiet Mannheim wurden nach Angaben der Partei rund 1.500 Plakate, die im Rahmen des Landtagswahlkampfs aufgehängt worden waren, entwendet oder beschädigt. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg aufgenommen.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-5555 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung